Home » Projekte » Softwareentwicklung » VDR-Zapper » Changelog

VDR-Zapper Changelog

1.7.1 build 236, 09.11.2010

  • UTF-8 Unterstützung bei EPG-Infos
  • UTF-8 Unterstützung bei Aufnahmen
  • TS-Aufnahmen im Format 00001.ts werden nun korrekt gefunden (wenn info.vdr nicht gefunden wird)
  • Anstelle von info.vdr wird nun info ausgewertet (wenn info.vdr nicht gefunden wird)
  • Aufnahmedauer kommt nun auch aus der info-Datei (sofern vorhanden, ansonsten wird keine Dauer angezeigt)

1.7.1 build 230, 06.11.2006

  • Für bessere VLC Unterstützung kann der Streaming-Typ nun leer gelassen werden.

1.7.1 build 228, 09.08.2006

  • Nach dem Sprachwechsel und auch nach dem ersten Start passten die Beschriftungen im Einstellungsdialog auf der linken Seite nicht.

1.7.1 build 227, 07.09.2006

  • Der Startparamter "-tray" sorgt nun dafür, dass der VDR-Zapper nach dem Starten nur im Tray angezeigt wird (in den Anzeigeoptionen muss selbstverständlich die Anzeige im Tray aktiviert werden)
  • Option "In Taskleiste anzeigen" wurde beim Start nicht berücksichtigt, falls nicht angehakt

1.7.0 build 222, 30.08.2006

  • Tastendruck kann alle x Minuten per SVDRP gesendet werden, um zu verhindern, dass der VDR automatisch herunterfährt
  • Umschaltung EPG zwischen Jetzt/Nächste Sendung und wählbarer Zeitpunkt

1.6.3 build 211, 09.08.2006

  • Kanalordner funktionierten seit der letzten Version nicht mehr (wegen der Änderung der Kanalidentifier)
  • Abbrechen-Button bei den Aufnahmeverzeichnissen gefixt
  • Schriftart von "MS Sans Serif" nach "Tahoma" geändert (ClearType Glättung in WinXP ist sonst nicht möglich)
  • Tray-Icon an-/abschaltbar
  • Anzeige als "normales" Fenster möglich
  • Popup "Sendungsinformationen" für Aufnahmen konnte nicht angezeigt werden
  • "Sendungsinformationen kopieren" funktionierte nicht bei Aufnahmen (war deaktiviert)
  • Toolbars sind nun fixierbar (Kontextmenü in den Toolbars verwenden)

1.6.2 build 203, 08.01.2006

  • Kanalidentifier wurde gemäß VDR-Konventionen angepasst (Source+Nid+Tid+Sid+Rid). Kanäle in Kanalordnern müssen neu zugewiesen werden.
  • Multi-Monitor Support verbessert
  • "Anzeigen" bzw. Doppelklick auf das Trayicon verschiebt das Hauptfenster in den sichtbaren Bildschirmbereich
  • Titel und Episodenname werden nun immer aus der Zusammenfassung ausgelesen
  • Anzeige der Zusammenfassung von Aufnahmen der EPG-Anzeige angeglichen (inkl. Anzeige von Kanallogos)
  • EPG-Anzeige korrigiert (es gab in bestimmten Situationen Probleme mit der Scrollbar und der Höhe)

1.6.1 build 194, 01.12.2005

  • VDR-Zapper konnte abstürzen, wenn EPG Informationen für Kanäle geliefert werden, welche es nicht (mehr) gibt.
  • Optische Aufwertung der EPG-Anzeige

1.6.0 build 191, 20.11.2005

  • langs-Verzeichnis wurde nicht automatisch erstellt, wenn es noch nicht existiert

1.6.0 build 190, 19.11.2005

  • Lokalisierung für verschiedene Sprachen
  • Einstellungsdialog kann nun nicht mehr "hinter" dem VDR-Zapper Fenster aufgehen, wenn "Immer im Vordergrund" aktiviert ist
  • Option "-g" wird an ProjectX nun als letzter Parameter übergeben
  • "Search as you type"-Filter für Kanäle
  • Reihenfolge der Baumheader der Aufnahmeliste wird nun gespeichert
  • Einige kleine Bugfixes

1.5.1 build 161, 11.10.2005

  • Kleines Problem mit der VTP-Url behoben

1.5.0 build 160, 10.10.2005

  • Multiple VDRs: Im VDR-Zapper können verschiedene VDRs konfiguriert und verwaltet werden
  • Für den Mplayer und sonstige Programme kann nun wahlweise VTP verwendet werden
  • Navigation bei eingeblendeten Aufnahmeordnern wesentlich verbessert. Beim Hoch- und Herunterschalten kann nun auch über die Grenzen des aktuellen Ordners hinaus geschaltet werden.
  • Alle Hotkeys sind nun frei konfigurierbar.
  • Es können globale Hotkeys angelegt werden, die auch dann funktionieren, wenn der VDR-Zapper nicht den Eingabefokus hat.
  • Die .update-Datei des VDR wird beim löschen von Aufnahmen auf die aktuelle Uhrzeit des Windows PCs + 3 Minuten gesetzt
  • Aufnahmen werden nun im Thread gelöscht, d.h. der VDR-Zapper hängt nun nicht mehr, während er auf das Dateisystem/das Netzwerk wartet
  • Detailiertere Versionsinformationen eingebettet
  • Zahlreiche Detailverbesserungen: Tippfehler beseitigt, Icons getauscht, Handling verbessert

1.4.0 build 128, 08.07.2005

  • Gruppierung der Aufnahmeliste nach Ordner, geschnittene Aufnahme, Direktaufnahme, normale Aufnahme
  • Mögliche Logonamen können über das Kontextmenü der Kanalliste in die Zwischenablage kopiert werden
  • Gesonderte Icons für bereits geschnittene Aufnahmen und Direktaufnahmen
  • info.vdr für die Zusammenfassung (Priorität: info.vdr, dann summary.vdr)
  • info.vdr für den Titel und Episodennamen für die Aufnahmetitel
  • Kanalordner eingeführt. Konfiguration in den erweiterten Einstellungen.
  • Einige visuelle Verbesserungen
  • EPG-Zeit sollte nun mit der Zeitzone des Windows-PCs übereinstimmen

1.3.1 build 109, 27.06.2005

1.3.1 build 104, 25.06.2005

  • Bugfix: Verrutschter Button und nerviger Dialog beim starten gefixt
  • Bugfix: Automatisches EPG-Updateinterval von "0" deaktiviert das automatische Update nun auch wirklich
  • EPG-Informationen und Zusammenfassung können nun im Hauptfenster direkt angezeigt werden
  • Datum und Dauer einer Sendung werden nun auch überall angezeigt

1.3.0 build 102, 25.06.2005

  • Bugfix: Windows ließ sich bei aktivierter Option "Schließen-Knopf versteckt das Fenster" und laufendem VDR-Zapper nicht herunterfahren
  • Konfiguration der Programme komplett überarbeitet
  • Vorgabeprogramm für Live-TV, Live-Radio, TV-Aufnahmen und Radio-Aufnahmen auswählbar
  • BASS-Soundbibliothek eingebunden (http://www.un4seen.com/)
  • Anzeige geladender Module im Info-Dialog
  • Interner Streamingclient für Radiosender
  • Oszillographische und spektrumetische Anzeige für den Radio Streamingclient
  • Shortcuts für viele Funktionen vergeben
  • Der Transpondername wird nun optional aus dem Sendernamen entfernt
  • Senderlogos werden nun auch anhand der SID gesucht (z.B. 898.png für ProSieben).

1.2.0 build 78, 11.06.2005

  • Aufnahme löschen optimiert (hinsichtlich Aufnahmeordnern)
  • Sender und Aufnahmerefresh optimiert
  • Aufnahmen mit +/- wechseln ein bischen optimiert
  • Neue Senderlogos (basierend auf den Logos von http://www.speedbomb.de/hobby/myhtpc/index.php?view=logos)
  • Neue Senderlogogröße: 32x24 Pixel
  • EPG-Informationen werden nun in der Senderliste angezeigt

1.1.0 build 65, 11.05.2005

  • Nachfrage für VDR Hoch-/Runterfahren nun optional
  • Einfaches klicken implementiert, optional (vorher nur per Doppelklick)
  • Aufnahmen die bereits laufen werden bei nochmaligem Doppelklick/Klick beendet
  • Automatisches starten des VDR beim starten von VDR-Zapper nun möglich
  • Kanal und Aufnahmeverzeichnisse werden nun alle paar Sekunden versucht zu laden sofern sie noch leer sind (praktisch zusammen mit der automatischen Weck-Funktion), optional
  • EPG-Informationen anzeigen (sollte allerdings nur bei VDR >=1.3.2 verwendet werden)
  • Meldungen betreffend SVDRP und dem gewählten Player können unterdrückt werden
  • Titel und Episodenname werden nun optional aus der Zusammenfassung extrahiert
  • Prüfung auf gültige Aufnahme nun durch Existenzprüfung von "001.vdr" anstelle von "summary.vdr"
  • Einige Dialoge sind nun Always-On-Top, um den Player auf jedenfall zu überlappen
  • Standard Meldungsfenster durch was eigenes ersetzt (vorher gabs z.B. Probleme mit Always-On-Top MPlayern)
  • VirtualTree gegen ElTree von LMD (http://www.lmd.de/download/) ausgetauscht
  • Die Ordnerstruktur wird nun in der Aufnahmeliste angezeigt (natürlich optional)
  • Einstellungsdialog überarbeitet
  • Verwaltet nun eine unendliche Anzahl von verschiedenen Anwendungen (Mplayer, ProjectX oder Sonstige)
  • Aufnahmedatum und Dauer werden un in Tooltips von Aufnahmen angezeigt
  • Aufnahmedatum und Dauer werden nun optional neben dem Aufnahmetitel angezeigt
  • Optimierung der Anzeige für altes Windowstheme bzw. Win2000/Win98...

1.0.0 build 37, 26.04.2005

  • Kanalliste über SVDRP auslesen
  • Senderlogos anzeigen
  • Live-TV schauen
  • Andere SVDRP-Funktionen steuern (Herunterfahren, EPG-Scan starten, Kanalwechsel, ...)
  • Unbegrenzte Anzahl an Aufnahmeverzeichnissen verwalten
  • Titel und Episodennamen von Aufzeichnungen "erraten"
  • Aufzeichnungen abspielen
  • Zusammenfassungen von Aufzeichnungen anzeigen
  • Aufnahmen löschen
  • VDR-Rechner per Wake-On-Lan aufwecken
  • first release